Nahrungsmittel- und Getränkeproduktion

Nahrungsmittel- und Getränkeproduktion

Vom Bauernhof bis auf den Tisch begleitet nichtrostender Stahl die Herstellung von Nahrungsmitteln und Getränken

Nichtrostender Stahl, Werkstoff der Wahl

Dank seiner einzigartigen Eigenschaften ist nichtrostender Stahl eine naheliegende Werkstofflösung für Verarbeitung, Lagerung und Verpackung. Er ist nicht nur sicher, sondern vermeidet auch jegliche Beeinträchtigung von Geschmack, Geruch und Farbe. Da er korrosionsbeständig ist, leicht zu reinigen, langlebig und temperaturbeständig, erfordert er über die gesamte Lebensdauer kaum oder gar keine Reparaturaufwendungen.

Unsere Schlüsselprodukte

Für jede Anwendung
das richtige Produkt

Bereit, für eine maßgeschneiderte Lösung mit langfristigem, branchenweit führendem Kunden-Support? Unsere Spezialisten sind jederzeit für Sie da, um das richtige Aperam-Produkt für Ihre spezifischen Anforderungen zu finden.

Anwendungen

Lagertanks

Ein robuster, langlebiger und kosteneffektiver Werkstoff für die Lebensmittellagerung.

Lagertanks

Mechanisch beanspruchbar, dauerhaft und reinigungsfreundlich, eignet sich nichtrostender Stahl hervorragend für Lagerbehälter für flüssige und feste Lebensmittel. Dank seiner besonderen Korrosionsbeständigkeit erfordert er über die Gesamtlebensdauer hinweg kaum oder gar keinen Reparaturaufwand. Dazu trägt auch bei, dass keine zusätzlichen schützenden Deckschichten aufgebracht werden müssen, was wiederum einen Kostenvorteil gegenüber weniger h…

Lebensmittelverarbeitung

Lebensmittelverarbeitung, Verpackung und Getränkeherstellung bauen auf nichtrostenden Stahl.

Lebensmittelverarbeitung

Die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie erfordert Werkstoffe, die langlebig und hygienisch sind und die Lebensmittelsicherheit gewährleisten. Für nichtrostenden Stahl trifft all das zu. Er ist nicht nur sicher im Lebensmittelkontakt, sondern auch korrosionsbeständig, leicht zu reinigen und temperaturbeständig.

Silos

Sichere Silos für Schüttgut.

Silos

Höchst hygienisch und außergewöhnlich korrosionsbeständig, ist nichtrostender Stahl der perfekte Werkstoff für die Lagerung großer Schüttgutmengen über längere Zeiträume. In der Landwirtschaft und der Getränkeherstellung er ebenso verbreitet wie in der pharmazeutischen Industrie.

Brauereien

Nichtrostender Stahl ‒ der „hidden champion“ der Brauindustrie.

Brauereien

Wenn Brauer Malz und Wasser mischen, tun sie das in speziellen Kesseln aus nichtrostendem Stahl, die ein Höchstmaß an Ergebniskonstanz ermöglichen. Während der Nachgärung z.B. verbleibt das Jungbier mehrere Tage lang bei Temperaturen nahe 0 °C in Edelstahlbehältern. Das fertige Bier gelangt in luftdichten, hochfesten Fässern in Lager und in den Versand.

Brauereien

Wir alle wissen, dass zum Brauen von Bier, Gerste, Hopfen, Hefe und Wasser gehören. Aber was ist mit Edelstahl, dem unbesungenen Helden des Brauens? Wenn Brauer Malz und Wasser mischen, verwenden sie spezielle Edelstahltanks, die eine unvergleichliche Konsistenz gewährleisten. Während der Gärung wird das Bier in Edelstahlanlagen gelagert, die die erforderlichen Temperaturen für mehrere Tage aufrechterhalten können. Von dort geht es in luftdichte, hochbeständige Edelstahlfässer zum Transport …

Wine

Obwohl sie sehr traditionsbewusst sind, haben der Weinbau und die Weinherstellung die Vorteile vom Edelstahl erkannt! Das Entstielen und Zerkleinern, früher von Hand und Fuß durchgeführt, erfolgt heute durch Edelstahlmaschinen. Viele Gärtanks bestehen aus Edelstahl, da sie bestimmte Temperaturen konstant halten. Der geschmacks- und farbneutrale Wein entwickelt seinen eigenen Charakter, wenn er gefiltert, stabilisiert und in Edelstahltanks gelagert wird. Im Gegensatz zu alternativen Materiali…

Kontaktanfrage

Ob es sich um eine allgemeine Frage zu Aperam oder um Hilfe bei der Auswahl der richtigen Produkte für Ihr Projekt handelt, unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung

    (*) Erforderliches Feld.