Search Results

IMPHY 625 W zeigt ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit in verschiedensten Medien, insbesondere gegen Loch- und Spaltkorrosion. Die Ermüdungsfestigkeit und die Beständigkeit gegen Spannungsrisskorrosion unter Einfluss von Chloriden sind sehr hoch...
IMPHY 625 ist eine austenitische Nickelbasislegierung mit Chrom und Molybdän. Diese Elemente sorgen für hohe Korrosionsbeständigkeit unter wässrigen,sauren und chridhaltigen Bediungungen sowie hohe Beständigkeit gegen Spaltkorrosion. IMPHY 615 ist...
IMPHY 625 ist in unterschiedlichen Varianten der chemischen Zusammensetzung erhältlich.
IMPHY 718 ist eine ausscheidungshärtbare Nickel-Chrom-Legierung mit maßgeblichen Gehalten an Eisen, Niob und Molybdän sowie geringen Zusätzenvon Alumninium und Titan. Diese Legierung verbindet außerordentlich hohe Stärke bei bis zu 700 °C mit gute...
IMPHY 625 AM ist in chemischer Zusammensetzung und Reinheit auf die Anforderungen des Additive Manufacturing abgestimmt.
IMPHY 718 ist in unterschlichen Varianten der chemischen Zusammensetzung erhältlich. Bitte sprechen Sie uns an.
IMPHY 718 AM ist in chemischer Zusammensetzung und Reinheit auf die Anforderungen des Additive Manufacturing abgestimmt.
IMPHY 600 ist eine Nickel-Chrom-Eisen-Legierung mit guter Oxidationsbeständigkeit bei hohen Temperaturen sowie Beständigkeit gegen Spannungsrisskorrosion in Anwesenheit von Chloridionen. Sie ist ferner gut beständig gegen ätzende Stoffe.
IMPHY 601 ist eine Nickel-Chrom-Eisen-Legierung mit einem Aluminiumzusatz. Bestimmt ist sie für Anwendungen, in denen besonders hohe Anforderungen an die Oxidtions- und Hochtemperatur-Korrosionsbeständigkeit gestellt werden. Zudem weist sie bei ho...
IMPHY N99 verfügt über gute mechanische Eigenschaften innerhalb eines breiten Temperaturbereiches. Auch seine thermischen, elektrischen und Magnetostriktions-Eigenschaften sind günstig.
IMPHY 617 wird wegen seiner Hochtemperaturfestigkeit bei Temperaturen bis 950 °C eingesetzt. Es zeigt hohe Korrosionsbeständigkeit in einer Vielzahl von Korrosions- und Hochtemperatur-Beansprungen.
IMPHY 617 ist in unterschlichen Varianten der chemischen Zusammensetzung erhältlich. Bitte sprechen Sie uns an.
IMPHY 22 weist eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Korrosion im Allgemeinen auf, auch gegen Loch-, Spalt-, intergranulare und Spannungsrisskorrosion. Der Werkstoff bietet höchstmögliche Beständigkeit unter reduzierenden wie oxidierenden Bedigu...
IMPHY 22 MO LF ist eine Variante von IMPHY 22 für Überzüge.
IMPHY 286 wird für Hochtemperaturanwendungen empfohlen, in denen besondere mechanische Eigenschaften erforderlich sind. Durch den Zusatz von Titan werden nach der Auslagerungsbehandlung sehr hohe Festigkeit und Kriechfestigkeit bis zu rund 700 °C ...
IMPHY 276 besitzt gute Beständigkeit gegen Korrosion im Allgemeinen, insbesondere Spannungsriss- Loch und Spaltkorrosion unter den verschiedensten korrosiven Bedingungen. Er ist zudem unanfällig für Karbidausscheidungen während des Schweißens.
IMPHY 82 ist eine kohlenstoffarme Nicke-Chrom-Niob-Legierung, die neben guter Korrosionsbeständigkeit auch hohe Festigkeit und Kriechbruchbeständigkeit bei erhöhten Temperaturen aufweist.
Die Sorte IMPHY 82 ist in unterschiedlichen Legierungsvarianten erhältlich.
IMPHY 72 ist eine austenitische Nickel-Chrom-Legerung. Aufgrund ihres hohen Chromgehalts verfügt sie über ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit bei hohen Temperaturen. Das gilt auch unter korrosiven Bedingungen mit Schwefel- oder Vanadiumoxiden.
IMPHY 61 ist eine Nickel-Chrom-Legierung mit Niobzusatz, die eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Hochtemperaturoxidation aufweist.
IMPHY 92 ist eine Nickel-Chrom-Legierung, die eine hohe Härte aufweist. Der Grund liegt in einem Titanzusatz, der sie ausscheidungshärtbar macht und ihr eine gute Korrosionsbeständigkeit in einem weiten Temperaturbereich (von Kryotemperatouren bis...
IMPHY 686 ist eine austenitische Legierung, die durch das Zusammenspiel eines hohen Chromanteils mit Molybdän und Wolfram eine hohe Beständigkeit gegen korrosive Medien unter oxidierenden wie reduzierenden Bedingungen erreicht.
Die Sorte IMPHY 686 ist in unterschiedlichen Legierungsvarianten erhältlich.
IMPHY 825 zeigt eine besonders hohe Beständigkeit unter einer Vielzahl von korrosiven Bedingungen und zeichnet sich durch besonderes hohen Widerstand gegen Loch- und Spaltkorrosion, aber auch Spannungskorrosion aus.
IMPHY 800 ist eine Nickel-Chrom-Eisen-Legierung, die zur Anwendung kommt, wenn Beständigkeit gegen Oxidation, Aufkohlung und andere temperaturabhängige Oberflächenveränderungen gefordert werden. IMPHY 800 weist eine gute Beständigkeit gegen zahlre...
IMPHY 800 H – HC, eine Nickel-Chrom-Eisen-Legierung mit Zusätzen von Titan und Aluminium, wird eingesetzt, wenn erhöhte Beständigkeit gegen Ermüdungsbruch und Kriechen erforderlich sind, besonders im Temperaturbeireich über 816 °C.
IMPHY NCW ist eine Nickel-Chrom-Molybdän-Legierung mit niedrigem Kohlenstoff- und Eisengehalt. In ihrer Zusammensetzung ist sie ähnlich dem Werkstoff IMPY625, allerdings ist sie frei von Niob, was sie besonders beständig gegen Heißrissbildung macht.
IMPHY X ist eine Nickel-Chrom-Molybdän-Legierung.Sie eignet sich für Mischverbindungen mit anderen Nickellegierungen sowie nichtrostendem, unlegiertem und niedriglegiertem Stahl.Zudem bietet sie hohe Festigkeit und Oxidationsbeständigkeit bei Temp...
IMPHY GILPHY 80 weist durch den Legierungszusatz spezieller Elemente gute Temperaturstabilität auf. Die Oxidlage haftet auch unter zyklischen Bedingungen fest. Die maximale Einsatztemperatur liegt bei 1200 °C.
Die Werkstoffe der PMPHY-GILPHY-Serie sind in unterschiedlichen chemischen Zusammensetzungen erhältlich. Bitte sprechen Sie uns an.
Resitohm 80 bietet herausragende Leistungsmerkmale bei Temperaturen bis 1200 °C und ist dabei auch unter den herausforderndsten Bedingungen noch funktionssicher.
Dieser Werkstoff ist eine ausgezeichnete Wahl bei Heizelementen, die im Temperaturbereich bis zu 1100 °C arbeiten.
Resistohm 135 ist eine ferritische Legierung der Eisen-Chrom-Aluminium-Familie, die für Heizleiter im Temperaturbereich bis 1200 °C eingesetzt werden kann.
Resistohm 125 ist eine ferritische Legierung der Eisen-Chrom-Aluminium-Familie und kann im Temperaturbereich bis 1200 °C eingesetzt werden.
Nickel 200 ist gut umformbar und lässt sich leicht löten. Zudem ist es äußerst korrosionsbeständig.
Nickel 201 wird dann anstelle von Nickel 200 eingesetzt, wenn besondere Umformeigenschaften gefordert werden.
Dieser Nickelwerkstoff weist alle besonderen Eigenschaften von reinem Nickel auf, ist jedoch durch einen Legierungszusatz von Mangan leicht verfestigt.
Die physikalischen und elektrischen Eigenschaften von Resistohm® 40CB sind ähnlich denen von Resistohm® 40, allerdings weist Resistohm® 40 CB einen zusätzlichen Gehalt von 1 % Niob (im amerikanischen Englisch als „Columbium“ bezeichnet...
Sein höherer Temperaturkoeffizient sorgt für einen schnelleren Temperaturanstieg als bei anderen Nickel-Chrom-Legierungen
Der hohe Chromgehalt (30 %) verleiht Resistohm 70 beim Einsatz in Öfen hohe Langlebigkeit. Bauteile aus diesem Wekstoff erreichen auch unter abwechselnd oxidierenden und reduzierenden Bedingungen eine befriedigende Nutzungsdauer.
Resistohm 20 liegt an der Grenze zwischen Widerstandslegierungen und nichtorstenden Stählen. Geeignet ist der Werkstoff für Heizelemente für niedrige Temperaturen oder als kalte Verbindungen von Öfen.
Diese Legierung erreicht sehr hohe Betriebstemperaturen. Er bewährt sich besonders bei Heizelementen von Industrieöfen, die hohe Aufheizungsgeschwindigkeiten erreichen sollen. Resistohm 140 steht für eine lange Lebensdauer im Temperaturbereich bis...
Resistohm 145 ist eine ferritische Legierung der Eisen-Chrom-Aluminium-Familie und lässt sich in großen Durchmessern bei bis zu 1300 °C einsetzen.
Resistohm Y, eine Eisen-Chrom-Aluminium-Legierung mit einem Zusatz von Yttrium, zeichnet sich durch besondere Kriechbeständigkeit aus. Zudem ermöglicht sie eine hohe Lebensdauer, speziell bei sehr hohen Temperaturen und ausgeprägten Temperaturzyklen.
Dieser Typ weist die höchste Quellenspannung aller referenzierten Thermoelement-Werkstoffe auf.
Resitohm 30 hat dasselbe Anwendungsspektrum wie Resistohm 40, weist allerdings einen entwas geringeren Widerstand auf, wodurch die höchste Betriebstemperatur auf 1000 °C begrenzt ist und eine stärkere Belüftung nötig wird.
Diese Eisen-Chrom-Aluminium-Legierung mit hohem Yttrium-Gehalt (>0,05 %) und Zusätzen von seltenen Erden ist für den Einsatz bei Temperaturen bis 1300 °C konzipiert.
IMPHYCuNi30 ist eine Kupfer-Nickel-Legierung.
Diese Nickel-Kupfer-Legierung weist hohe Duktilität, hohen Widerstand sowie ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit unter einer Vielzahl von Bedingungen auf, darunter in Meerwasser, fluorwasserstoffhaltigen Wässern, Schwefelsäure und Alkalien.
IMPHY NiCu28 ist ein Schweißzusatzwerkstoff für die Verschweißung der Kupferlegierungen IMPHY NiCu32 oder IMPHY NiCu28Al, für Mischschweißverbindungen zwischen Kupferlegierungen und Nickel 200 sowie Auftragschweißungen auf Stahl. Ähnlich der Kupfe...
Typ J wird als Thermoelement häufig wegen seiner günstigen Kosten und seiner hohen Quellenspannung verwendet. Einsetzbar ist er in oxidierender Atmosphäre bei bis zu 760 °C.
Typ K ist der am weitesten verbreitete Werkstoff bei Thermoelementen für den Einsatz bei hohen Temperaturen. Er bietet den breitesten Einsatzbereich – von -200 °C bis 1260 °C.
Typ N ist als Thermoelement-Werkstoff mit einem Zusatz von Silizium versehen. Hierdurch wird er wesentlich langlebiger und hält länger hohen Temperaturen stand. Was die Drift der Quellenspannung und deren kurzfristiger Änderungen anbelangt, ist er...
IMPHY 22-09 ist ein hoch korrosionsbeständiger nichtrostender Duplexstahl
IMPHY 25-9-4 ist ein hochlegierter nichtrostender austenitisch-ferritischer (Duplex-) Stahl, der sich auszeichnet durch– außerordentlich hohe Beständigkeit gegen eine Vielzahl von korrosiven Medien unter oxidierenden und reduzierenden Beding...
IMPHY AFK 18 ist eine weichmagnetische Eisen-Kobalt-Legierung mit sehr hoher Sättigungsinduktion, hohem elektrischem Widerstand und einer Magnetostriktion von λs = 25 ppm.
INVAR ist eine Nickel-Eisen-Legierung mit einem sehr geringen Wärmeausdehnungskoeffizienten im Temperaturbereich von -100 °C bis 200 °C.
IMPY DILVER ist eine Eisen-Nickel-Kobalt-Legierung. Die bildet eine homogene Oxidschicht, die für feste Haftung auf Borosilikatglas sorgt (und dessen Wärmeausdehungskoeffizient nahe bei dem von Borosilikatlgas liegt).
INVAR AM ist in chemischer Zusammensetzung und Reinheit auf die Anforderungen des Additive Manufacturing abgestimmt.
DURIMPHY ist eine martensitaushärtender Stahl. Über seine hohe Zugfestigkeit von 250 ksi hinaus bietet er eine Reihe weiterer vorteilhafter Eigenschaften: gute Umformbarkeit und Schweißbarkeit sowie Härtbarkeit durch Wärmebehandlung ohne Einfluss ...
PHYNOX ist eine kaltverfestigte austenitische Legierung, die durch Ausscheidungshärtung bei mäßigen Reparaturen (von ca. 500 °C) weiter gehärtet werden kann. Sie bietet zudem eine Reihe weiterer physikalischer und technologischer Eigenschaften, di...

Help center

Unser Hilfe-Center ist die zentrale Anlaufstelle für alle Ihre Fragen zum Thema Legierungen. Laden Sie unser Material Portfolio herunter, um alle unsere verfügbaren Legierungen zu sehen. Laden Sie den Rescal-Gesamtkatalog für Draht und Bänder herunter.

Additionnal services

To contact us about product availability and delivery, please choose the most relevant criteria below:
Scroll to top